„Anima in Statu gratiae“ Stammbaum der christlichen Tugenden zur Erlangung der vollkommenen Seele

Vor dem Baumstamm weibliche Gestalt mit Krone und Friedenspalme, flankiert von zwei Putti mit Spruchbändern, oben der heiliger Geist als Taube mit Spruchband. Im Hintergrund des Bildes eine hügelige Landschaft.
Original Kupferstich um 1700 auf Blattgröße 19,5 x 14 cm.

1094 Aufrufe             1 Aufrufe heute