PÜNKTLICHKEIT

Pünktlichkeit ist eine recht schätzenswerte lebensnötige Eigenschaft. Sie ist eine soziale Tugend weil die Zeit ein Gemeingut ist.

Gott, der außer und über aller Zeit ist, hat diese erschaffen, eingeteilt und dem Menschen,

wie alles Geschöpfliche, zum Gebrauch gegeben.

Pünktlichkeit ist Ordnung in der Zeit.

Wie naturgemäß eine solche ist, zeigt die gottgeordnete Einteilung. Die große leuchtende Himmelsuhr gibt uns Jahres- und Tageszeiten.

Wie der Zeiger von Zahl zu Zahl, von Minute zu Minute eilt, so bezeichnet jeder Punkt, den er durcheilt,

einen Moment in unserem Leben, der seine Aufgabe für dasselbe hat und nie wiederkehrt.

Diesen Zeitpunkt bestimmungsgemäß zu benutzen und einzuhalten ist Pünktlichkeit.

An und für sich betrachtet ist sie nur eine gute Gewohnheit und in der Regel die frucht eines geordneten Lebens oder der Erziehung zu einem solchen.

Zeit ist Geld, aber sie ist mehr als das, denn verlorenes Geld kann man wiedergewinnen, verlorene Zeit nicht, und das sollen alle Menschen wissen.

„Bester Beweis einer guten Erzeihung ist die Pünktlichkeit.“

Gotthold Ephraim Lessing

1593 Aufrufe             1 Aufrufe heute