„Die Stimmung ist ein geheimnisvoller, unkontrollierbarer Vorgang in der Seele. Wie wenn ein ganz sachter Luftzug über einen spiegelglatten See dahinfährt und ein wenig seine Oberfläche kräuselt, ein Hauch nur, von dem man nicht weiß, woher er kommt und wie er es fertigbringt, den silbernen Spiegel des Wassers zu trüben; so ist es mit der Stimmung.“
Schriftenreihe „Christliches Tugendleben“ Heft 5 Stimmungen P. Paul Rondholz S.J.; Johannes-Verlag Leutesdorf (Rhein)

Tugenden.de und Tugenden.com

980 Aufrufe             3 Aufrufe heute